Schaltzentrale Offshore-Windpark Baltic 1 - MARINEKAMERADSCHAFT HANSESTADT STRALSUND von 1892 / 1991 e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schaltzentrale Offshore-Windpark Baltic 1

Am 23. Mai 2013 machten sich 7 Kameraden mit Gästen auf den Weg nach Barhöft, um die Schaltzentrale des Offshore-Windpark EnBW Baltic 1 zu besichtigen.
Diese Anlage, finanziert durch EnBW, ist der erste kommerzielle Offshore-Windpark Deutschlands in der Ostsee.
Er befindet sich ca. 8 Seemeilen nördlich der Halbinsel Darß. Bestehend aus 21 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 48,3 Megawatt. Damit können 50.000 Haushalte mit Strom versorgt werden.

Herr Torsten Richter begrüßte uns auf dem Gelände
der Schaltzentrale Baltic 1 in Barhöft

Eines der Gebäude der Schaltzentrale

Der Servicemanager und Leiter der Schaltzentrale des EnBW Windpark Baltic 1 in Barhöft Herr Torsten Richter führte uns durch die gesamte Einrichtung. In seinem Vortrag unterlegt mit Bildmaterial zeigte er auf, wie die Offshore Energieanlagen errichtet wurden, wie die Verbindung der Windenergieanlagen untereinander geschaltet sind und die Wartung der Anlagen organisiert ist.

In der Überwachungs- und Schaltzentrale kann der Offshore-Windpark per Webcam beobachtet werden und bei Ausfall eines Systems oder Anlage werden Schaltvarianten am Computer vorgenommen.

Der 1. Vorsitzende der MK Rainer Falley bedankte sich im Namen der Kameraden und Gäste bei Herrn Richter für die interessanten und informativen Ausführungen mit einem Wappen der MK HST Stralsund.

 

Die Teilnehmer unserer Exkusion bedankten sich zum Abschluss des Besuchs mit dem Eintrag ins Gästebuch der Schaltzentrale Baltic 1.

 
Kostenlosen Besucherzähler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü